Zum Inhalt

Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten
an der Universitätsbibliothek Potsdam

Ausbildung zum / zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste

Die UB Potsdam bildet Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (kurz FAMI) der Fachrichtung Bibliothek aus. Die dreijährige Ausbildung erfolgt im dualen System: die praktische Ausbildung in der UB Potsdam wechselt ab mit der theoretischen Ausbildung im Oberstufenzentrum für Bürowirtschaft und Verwaltung (Berlin / Lichterfelde).

Praktika für Studierende

Fachhochschulstudierende mit dem Studienziel Diplom-BibliothekarIn (FH) oder anderen ähnlichen Studiengängen haben die Möglichkeit, an der UB Potsdam ihr Praktikum durchzuführen.

Die Planung der Praktikumsinhalte erfolgt individuell und gewährleistet sowohl das Kennenlernen der wichtigsten Bereiche der Bibliothek als auch die Arbeit an einem konkreten Projekt.

Referendariate

BibliotheksreferendarInnen zur Ausbildung für den höheren Bibliotheksdienst werden im Land Brandenburg momentan nicht eingestellt.

Schüler- / Informationspraktika

Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9, 10 und 11 aller Schulformen haben die Möglichkeit, im Rahmen eines Informationspraktikums verschiedene Tätigkeitsbereiche der Bibliothek kennenzulernen. Berufsorientierung erfolgt für den Ausbildungsberuf Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste.

Sonstige Praktika

Praktikumsplätze für vom Arbeitsamt oder anderen Trägern geförderte Maßnahmen werden in der Bibliothek und im Archiv der Universität angeboten.

Ausbildungsbeauftragte

Bitte richten Sie Ihre Anfragen bzw. senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail oder Post an die Ausbildungsbeauftragte der Universitätsbibliothek Potsdam, Frau Regina Klein.

Sie ist Ihre Ansprechpartnerin für die Berufsausbildung und die Betreuung von Praktika.

Regina Klein
Telefon: 0331 977-2290, -2594
Mail: regina.klein@uni-potsdam.de
Postanschrift : Universität Potsdam Universitätsbibliothek Haus 18 Karl-Liebknecht-Straße 24-25 14476 Potsdam